Eckhard Nührig nach über 20 Jahren am CJD Elze verabschiedet / Besondere Auszeichnung für seine Verdienste

Würdiger Abschied vom „Chef“

Besondere Auszeichnung: Anke Schulz vom CJD-Regionalvorstand übergibt Eckhard Nührig zur Würdigung seiner Arbeit die „Arnold-Dannenmann-Medaille“.

Elze – Nachdem sich Eckhard Nührig bereits als Leiter der CJD-Förderschule verabschiedet hatte, die er vor elf Jahren gegründet hat (die LDZ berichtete), stand nun der Abschied in der großen „CJD-Familie“ an. Ganz im Sinne des CJD-Gründers Arnold Dannenmann sei ihm immer wichtig gewesen, dass das Lernen nicht nach dem Unterricht aufhört, und dass jeder junge Mensch individuelle Fähigkeiten hat, die man herausfinden und fördern muss, so Anke Schulz, Mitglied des CJD-Regionalvorstands. Sie überreichte Nührig zum Abschied die "Arnold-Dannenmann-Medaille".

Das könnte Sie auch interessieren

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.