Sportlich

Esbecker radeln von Hildesheim nach Berlin

Ziel erreicht: Die Esbecker Wolfgang Geese, Karin Ristenpart und Volker Meyer (v.l.) sind mit dem Farrad von Hildesheim nach Berlin geradelt, wo sie vor dem Brandenburger Tor posieren. Auf dem Foto fehlt die in Esbeck geborene Uta Thiel, die ebenfalls mitgefahren ist.

ESBECK Unter dem Motto „Von Esbeck nach Berlin“ haben vier Sportler des MTV Esbeck mit dem Fahrrad an sechs Tagen knapp 400 Kilometer bis in die Bundeshauptstadt zurückgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare