Podiumsdiskussion der SPD Elze

"Wir müssen der Pflege eine Stimme geben"

+
Hart aber fair: Einen spannenden und lebhaften Austausch liefern sich Alexander Jorde, Uwe Schwarz, Kai Boeddinghaus und Wolfgang Heilbuch. Volker Senftleben (M.) moderiert die Podiumsdiskussion der SPD Elze.

Elze – Das Thema Pflege geht uns früher oder später alle etwas an. Das große Interesse an der Thematik wurde bei der Podiumsdiskussion durch die zahlreichen Zuhörer verdeutlicht. Die Räumlichkeiten des Elzer SPD-Büros platzten aus alles Nähten.

Vor einem Jahr nahm die Pflegekammer Niedersachsen ihre Arbeit auf – und noch immer gibt es viel Kritik. Vor allem die Zwangsmitgliedschaft bleibt ein Streitthema. Das wurde am Mittwochabend bei der Podiumsdiskussion „Pflegekammer – gut gemeint, aber auch gut gemacht?“ einmal mehr klar. Der SPD-Landtagsabgeordnete Volker Senftleben moderierte die teils hitzige und emotionsgeladene Debatte zwischen Alexander Jorde und Uwe Schwarz auf der einen Seite und Kai Boeddinghaus und Wolfgang Heilbuch auf der anderen Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare