Neues Beratungs- und Unterstützungsangebot

Stadtpiloten landen in Elze

+
Das Beratungsangebot der Stadtpiloten ist kostenfrei und für alle da, die Hilfe und Rat brauchen. Teamleiterin Esmeralda Hyska (v.l.) mit den Stadtpiloten für Elze: Nuriye Agirman, Barbara Rozkida und Josef Wilmanski.

ELZE Hilfsbedürftigen Menschen unter die Arme zu greifen und den Zusammenhalt zu stärken: Das sind die erklärten Ziele der drei Stadtpiloten in Elze. Das Projekt von AWO und Jobcenter gibt es bereits seit 2017 – jetzt hat es auch Elze und Alfeld erreicht.

Hilfe- und Ratsuchende sollen bei den Stadtpiloten Unterstützung und Antworten auf allerlei Fragen erhalten: Zu Behörden und Bürokratie, zum Job-, Wohn- und Kita-Angebot in der Region und zu Themen wie Gesundheit und Pflege.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare