Haus der Jugend lädt am 25. Januar ab 16 Uhr zur Premiere in den Bürgertreff

„Spielend für Toleranz“

+
Laden zur ersten Spieleveranstaltung in den Bürgertreff ein (v.l.): Hendrik Wehr, Eva Gorbanenko, Ilka Tensfeld und Lea Timm vom Haus der Jugend Elze.

ELZE Mit einem neuen Angebot startet das Haus der Jugend ins neue Jahr – und zwar mit einer Veranstaltung, die nahezu alle Altersgruppen anspricht, Spaß macht und ein Zeichen setzen möchte. Für Freitag, 25. Januar, lädt die Jugendpflege zur Veranstaltung „Spielend für Toleranz“ ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare