Verkehrssicherheitswoche: Fast 140 Temposünder gehen der Polizei ins Netz

Resolut gegen Raserei

+
Geschwindigkeit bleibt weiterhin im Fokus der Polizei: Fast 140 Temposünder gehen Arne Burkard und seinen Kollegen vom Polizeikommissariat Elze ins Netz.

ELZE Es sei „erschreckend“, wie viele Temposünder unterwegs seien, zieht Arne Burkard, Leiter des Elzer Einsatz- und Streifendienstes, als Bilanz der Verkehrssicherheitswoche. „Mit 139 Geschwindigkeitsverstößen wurde sehr deutlich, dass überhöhte Geschwindigkeit eine der Hauptunfallursachen ist."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.