Puttappelabend der Stadt Elze am 31. Januar / Karten gibt es im Rathaus zu kaufen

Eine Parodie auf Heinz Erhardt

+
Laden zum traditionellen Puttappelabend in der Aula der Astrid-Lindgren-Schule ein: Bürgermeister Rolf Pfeiffer und die Organisatoren Madleen Bütow und Andreas Fromme (r.).

Elze – Bei dieser Veranstaltung ist die Aula der Astrid-Lindgren-Schule stets gut gefüllt und die Besucher sind in bester Laune. Das soll auch bei der 40. Auflage am 31. Januar wieder der Fall sein. Dann lädt die Stadt Elze erneut zum traditionellen Puttappelabend ein. Die Veranstaltung in der Aula der Astrid-Lindgren-Schule, Heilswannenweg 24, beginnt um 19 Uhr, Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Als Act wurde Parodist Andreas Neumann verpflichtet, der Heinz Erhardt parodiert. Karten zum Preis von 7,50 Euro sind im Elzer Rathaus erhältlich. Im Eintrittspreis inbegriffen ist ein Puttappel, Glühwein und Tee.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare