Unverständnis

Sehlder Anlieger wollen keine Kanalringe als Verkehrsberuhigung

+
Die Anlieger der Sehlder Wellbornstraße sind mit den Betonringen nicht einverstanden.

SEHLDE Vor ein paar Wochen wurden an der Wellbornstraße in Sehlde graue Kanalringe aufgebaut, die der Verkehrsberuhigung dienen sollten. Doch das vor allem von den Anliegern gewünschte Motto „Ringe sollen ausbremsen“  scheint nicht so richtig zum Tragen zu kommen, wie Anwohner der Straße berichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare