Polizei Elze registriert Verstöße gegen Corona-Verordnung

Acht Personen aus acht Haushalten feiern

Polizei Schmuckbild
+
Die Polizei Elze ahndet Verstöße gegen die Corona-Verordnung.

Elze / Gronau – Am Sonnabend, 24. April, kam es in der Nähe von Elze zu einem Familientreffen im Bereich eines Angelteichs. Die acht Personen aus acht Haushalten
stammen aus den Landkreisen Nienburg (Weser), Lüneburg und Diepholz. Während des Treffens wurden die Mindestabstände nicht eingehalten, zudem trugen die Personen keine Mund-Nasen-Schutz-Masken. Die Personen zeigten sich während der Kontrolle äußerst uneinsichtig. Gegen alle acht Personen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen
gegen die Corona-Verordnung eingeleitet.

Zudem kam es bereits am Freitag,. 23. April, im Bereich der Hauptstraße in Gronau zu Verstößen gegen die Corona-Verordnung. Hier wurde ein Treffen von drei Personen aus drei verschiedenen Haushalten, die zudem ihr Eis unmittelbar vor einer Eisdiele verspeisten, aufgelöst. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden auch hier eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare