Peter Koch aus Elze macht aus dem, was andere wegschmeißen würden, schöne Objekte

Wie aus altem Kram Kunst wird...

+
Beliebtes Objekt: Peter Koch aus Elze bearbeitet Bücher durch Schneiden und Falten so, dass schöne Motive, wie etwa ein Teddybär, entstehen.

Elze – Mit einer kleinen aus quadratischem Papier gebastelten Schachtel fing vor sechs Jahren alles an, mittlerweile nimmt Peter Koch aus Elze an Hobby- und Kunstausstellungen in ganz Norddeutschland teil, um seine handgefertigten Teile der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Schachteln aus Papier und Karton, aber auch um Magnete, Schlüssel- und Kettenanhänger aus alten Kaffeekapseln.

Das neueste Projekt von Koch ist die Beteiligung am Sibbesser Kunstautomaten des Kulturforums, den der Elzer auch mit einigen seiner Produkte füllen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare