Neue Werkstatt der Waggonbau Graaff GmbH eröffnet

„Zukunft durch Ausbildung“

Männer an einer Drehbank
+
Schauen dem Auszubildenden Louis Isensee an der Drehbank über die Schulter (v.r.): Klaus Bernard (Geschäftsführer Waggonbau Graaff), Christian Schwarze (Schulleiter KGS Gronau) und Elzes Bürgermeister Wolfgang Schurmann.

Elze - Am Mittwochvormittag wurde die neue Ausbildungswerkstatt der Firma Waggonbau Graaff GmbH in Elze offiziell eröffnet. Unter den Besuchern waren viele Vertreter öffentlicher Bereiche, wie etwa Jobcenter, Arbeitsamt, Industrie- und Handeslkammer, IG Metall und Berufsschule. Auch Elzes Bürgermeister Wolfgang Schurmann und KGS-Schulleiter Christian Schwarze aus Gronau waren vor Ort, um sich in der Ausbildungswerkstatt umzusehen, und auch an einer Werksführung teilzunehmen.

Auszubildender Maximilian Schmidt an der Fräsmaschine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare