" Zu Lande, zu Wasser und in der Luft"

+
Der Musikzug Despetal spielt passend zu seinem Motto ausgewählte Stücke im Feuerwehrhaus in Eitzum. Dirk Klein, Dirigent seit 2003, übernimmt zudem die Moderation des Konzertes.

EITZUM "90 Jahre plus eins" wurden nun im neuen Feuerwehrhaus in Eitzum gefeiert. Im vergangenen Jahr hatte der Musikzug Despetal sich entschlossen, seine Geburtstagsfeier zu verschieben. "Dass wir erst in diesem Jahr feiern, ist dem Bau dieses Gerätehauses geschuldet", erklärte Musikzugführer Markus Matzke. Diese Entscheidung war die richtige: Die gute Akustik im neuen Gebäude überzeugte alle Zuhörer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare