Corona-Schnelltest

„Vielleicht ein wenig unangenehm, aber nicht schmerzhaft“

Mann bekommt Stäbchen in die Nase
+
Beim Schnelltest wird das Teststäbchen durch die Nase in den Rachen geführt. „Etwas unangenehm, aber nicht schmerzhaft“, sagt LDZ-Medienberater Oliver Schiermann zu der Prozedur.

Elze - Knapp 20 Minuten, dann ist das Ergebnis da: Oliver Schiermann, Medienberater der Leine-Deister-Zeitung in Gronau, hat einen Antigen-Schnelltest in der Stadt-Apotheke durchgeführt, und war am Ende froh über das Resultat – der Test war negativ, also hat er kein Corona. Aktuell jedenfalls, denn beim Ergebnis handelt es sich nur um eine Momentaufnahme.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare