Der Landkindergarten in Sorsum soll bleiben

Sorsum - Das Thema „Schließung des Sorsumer Kindergartens“ liegt den jungen Eltern in Sorsum und den anderen Orten der Einheitsgemeinde am Herzen. Zwei Mütter, Uta Fischer und Philine Büttner-Tannigel, haben sich die Diskussionen lange genug angehört und wollen jetzt handeln: Sie streben eine Bürgerinitiative unter dem Namen „Wir wollen bleiben“ an. Beim Gründungstreffen am kommenden Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr möchten sie möglichst viele Gleichgesinnte auf dem Fischer-Hof in Sorsum, Im Dehnenfeld 1, begrüßen. Mehr darüber lesen Sie heute in der LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare