Einladung zum Innehalten

Geistliche und mediative Impulse

Leute vor der Kapelle
+
Geben Informationen zur Sanierung und zum Erhalt der Friedhofskapelle (v.l.): Bernhard Neelen, Pastor Dr. Jens-Arne Edelmann, Nicole Baumgarten-Müller, Andreas Müller, Sigrid Weiberg, Gemma Llebot Molina und Dr. Renate Müller-Bartels.

Elze - Auch am diesjährigen Ewigkeitssonntag hatten die Friedhofsbesucher in Elze wieder die Gelegenheit, nach ihrem Besuch an der Kapelle innezuhalten, um vor dem Altar eine Kerze zu entzünden. Das stille Gedenken wurde durch geistliche Impulse von Pastor Dr. Jens-Arne Edelmann und Musik von Cellistin Gemma Llebot Molina untermalt. Um auf die Sanierung der Elzer Kapelle aufmerksam zu machen, informierte die Peter-und-Paul Stiftung die interessierten Bürger und beantwortete Fragen zur Sanierung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare