Ortsbesichtigung

Elzer Rat schaut sich Baustellen an

+
Mitglieder des Elzer Rates und der Verwaltung schauen sich in der Multifunktionshalle in Wülfingen um, deren Bau im Dezember abgeschlossen sein soll.

Elze – Am Sonnabend unternahmen Mitglieder des Elzer Stadtrates unter Führung von Bürgermeister Rolf Pfeiffer eine Reise zu den Elzer Baustellen, um sich ein Bild von der jeweiligen aktuellen Situation zu machen.

Vor Ort brachten Beate Freimann als Leiterin des Fachbereichs 2 (Bau- und Ordnungswesen), sowie Markus Kießler und Patrick Hoffmann (ebenfalls Fachbereich 2), die „kleine Reisegesellschaft“ in kurzen Referaten auf den neuesten Stand. Die Tour führte vom Bahnhof (Bushaltestelle) nach Wülfingen (Mehrzweckhalle), weiter über den frisch asphaltierten Verbindungsweg von Sorsum zur Kendelke nach Mehle (Grundschule) und endete mit einem Blick in die Zukunft an der ehemaligen Krüger-Adorno-Schule. „Das sind Investitionen im Wert von rund drei Millionen Euro insgesamt, die wir heute angesehen haben“, machte Elzes Bürgermeister am Ende der Besichtigung deutlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare