Betreuungsengpass: Übergangsgruppe am evangelischen Kindergarten geplant

Kiga-Container am Bürgertreff als schnelle Lösung

+
Wegen Zuzügen und der Möglichkeit, die Einschulung von Kindern um ein Jahr zu verschieben, braucht Elze eine neue Kindergarten-Gruppe. Im Gespräch ist nun, diese in einem Container am evangelischen Kindergarten unterzubringen.

ELZE Die Stadt Elze braucht eine zusätzliche Kindergartengruppe – und zwar schnell. Lösen soll diese Problematik ein Kindergarten-Container. Als Standort ist das Grundstück zwischen Haus der Jugend und Bürgertreff auserkoren, so dass die Container-Gruppe dem evangelischen Kindergarten angegliedert werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare