Integrations-Projekt endet mit 200-Seiten-Buch

In Elze weiß man: Kochen verbindet

+
Gelungenes Projekt: Elzes Integrationsbeauftragte Rima Hammoud (4.v.r.) kocht mit insgesamt rund 30 Frauen aus elf verschiedenen Natiuonen zahlreiche Gerichte, die mit landestypischen Zutaten versehen sind.

Elze – Nicht nur Sport, Musik und Kunst verbinden und tragen somit zur Integration von Neubürgern bei, sondern auch Kochen: Was vor mehr als einem Jahr in einer Teilnehmergruppe des Elzer Kunst- und Kulturvereins begonnen hat, wird noch in diesem Jahr mit einem Buch abgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare