UWE sucht nach Antworten auf Fragen zur Mineralstoffdeponie

Wie hoch wächst „Mount Mehle“?

+
Fast wie ein kleiner Vorberg des Osterwalds ragt die Minaralstoffdeponie Mehle in die Höhe: Doch wie hoch ist der Berg heute und bis wann soll dort weiter aufgeschüttet werden? Dies sind zwei von mehreren Fragen, die die Unabhängige Wählergruppe Elze zur Deponie am südwestlichen Rand Mehles stellen.

Mehle – Was wird wie gelagert und wer kontrolliert? Wie lange wird in Mehle noch aufgeschüttet? Um selbst im Bilde zu sein, was am südwestlichen Rand des Dorfes geschieht, haben die Unabhängigen Wähler Elze einen Fragenkatalog zur Mehler Deponie ausgearbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare