Heimat- und Geschichtsverein blickt zufrieden auf sein Wirken im Jahr 2018 zurück

Bücher, so dick wie nie zuvor

Ein Foto aus dem Sorsum-Buch: Stroh dreschen um 1900 in Sorsum. Im Zentrum ist die Familie Klingebiel zu sehen.

Elze Die HeGe-Vorsitzende Astrid Schwarze zieht für das abgelaufene Jahr 2018 eine sehr positive Bilanz. „Wir haben zwei Buchprojekte  beenden können", verweist sie auf das Buch über die Elzer Stadtapotheke und das Entdeckerbuch zu Sorsum und Wittenburg. Auch die anderen Aktionen des Vereins wurden sehr gut angenommen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare