Jahresgespräch mit Sehldes Ortsvorsteher Christian Kroll

Stolz auf die Dorfgemeinschaft

+
Sehldes Ortsvorsteher Christian Kroll ist zufrieden, vor allem lobt er die intakte Dorfgemeinschaft.

SEHLDE „Ich bin eigentlich rundum zufrieden“, sagt Christian Kroll, Ortsvorsteher von Sehlde, im Jahresgespräch. Der Ort zeichne sich generell durch eine tolle Dorfgemeinschaft aus. 2018 wird ein ruhiges Jahr, aber es gibt einen wichtigen Umzug: Der "Heimat-Acker" rückt näher ans Dorf ran.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare