Stippvisite: Ministerin stattet Amtsgericht Elze einen Besuch ab

Havliza: Justiz in der Fläche erhalten

Justizministerin Barbara Havliza (2.v.r.) sowie die Landtagsabgeordneten Laura Rebuschat (CDU, r.) und Volker Senftleben (SPD) informieren sich in einem Gespräch mit der Direktorin des Elzer Amtsgerichts, Kirstin Seidel.

ELZE Als eines der ersten der 80 niedersächsischen Amtsgerichte durfte sich das Amtsgericht Elze über einen Besuch von Justizministerin Barbara Havliza freuen. Diese bekräftigte, dass die Landesregierung die Verankerung der Justiz in der Fläche mit seinen bisherigen Standorten dauerhaft erhalten wolle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare