Gespräch mit einer 97-Jährigen

"Lieber an die Regeln halten"

+
Heiko Buschmann, Leiter der Senioreneinrichtung "Haus Sissi" in Esbeck, liest Martha Pflug aus der LDZ vor. Die 97-Jährige ist noch immer am aktuellen Geschehen in der Region interessiert.

Esbeck - Als sie geboren wurde, war gerade mal vier Jahre der Erste Weltkrieg vergangen. Den Zweiten Weltkrieg sollte Martha Pflug als junge Frau miterleben und auch weitere Krisen hat sie im Laufe ihres langen Lebens überstanden. Jetzt – mit 97 Jahren – kommt auch noch Corona. 

Aber die Bewohnerin der Alteneinrichtung "Haus Sissi" in Esbeck ist geduldig und hat auch Tipps für die jüngere Generation parat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare