"Objekt der Begierde" nach Elze geholt

+
Freuen sich über die Auszeichnung "Premier-Finalist 2017" beim Großen Preis des Mittelstandes (v.l.): Klaus Krumfuß, Kay Fauth, Peter und Albert Fischer samt Preis und Ute Bertram. 

ELZE   Mit einem kurzfristig anberaumten Sekt-Frühstück hat sich Albert Fischer gestern Vormittag bei seinen Mitarbeitern bedankt. Denn dank der guten Zusammenarbeit des Teams in den vergangenen Jahren habe das Unternehmen einen weiteren bedeutenden Preis nach Elze holen können: Ab sofort kommt der "gläserne Oskar" mit in die Trophäen-Vitrine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare