Bei geschlossener Halbschranke Bahngleise überquert

Biker verliert die Geduld

Elze – Am Sonntag, 12. Juli, gegen 16.04 Uhr, wartete ein Motorradfahrer mit seiner BMW am Bahnübergang "Alte Bundesstraße 3" zunächst vor der geschlossenen Halbschranke. Da ihm die Wartezeit offensichtlich zu lang wurde, verlor er die Geduld, umfuhr die Halbschranke und überquerte den Bahnübergang in Fahrtrichtung Gronau, obwohl mehrere Personen in unmittelbarer Nähe warteten. 

Wie die Polizei informiert, zieht ein solches verantwortungsloses Verhalten grundsätzlich ein Bußgeld von mindestens 700 Euro sowie ein Fahrverbot von drei Monaten nach sich. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Elze unter der Rufnummer 05068/93030 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare