Erster Impf-Durchgang in der Elzer Schulsporthalle

Spritzen im Drei-Minuten-Takt

Erster Impf-Durchgang in der Elzer Schulsporthalle
+
122 Elzer Senioren bekommen bei der Premiere in der Schulsporthalle vom mobilen Impfteam des DRK-Kreisverbands Alfeld ihren Corona-Schutz geimpft. Die Ü80-Jährigen werden von Mitarbeitern der Stadt empfangen und von Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins betreut.

Elze – „Das war es schon?“, zeigte sich Manfred Haack nach dem kurzen Piks positiv überrascht. Nur wenige Augenblicke hatte die Prozedur seiner Erstimpfung gedauert. Haack war am Mittwoch, 24.3., der erste Elzer der Altersgruppe Ü80, der durch das mobile Impfteam des DRK-Kreisverbands Alfeld in der Schulsporthalle das Vakzin verabreicht bekam. 121 weitere Impflinge sollten im Laufe des Tages bei der Impfpremiere an der Sehlder Straße noch folgen. Sie wurden von Mitarbeitern der Stadt empfangen und von Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins betreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare