Brandabschnitt West

Elzer Feuerwehr übt auf Bantelner Mühlengelände

Mann beobachtet PA-Träger
+
Elzes Stadtatemschutzgerätewart Manuel Wieckhorst hat im Blick, wie die PA-Träger aus dem Brandcontainer kommen.

Elze / Banteln -  Wenn sich eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Elze an einem Übungsabend auf dem ehemaligen Gelände der Bantelner Leine-Mühle trifft, hat das einen Grund: Die Atemschutzgeräteträger (PA-Träger) der Feuerwehren benötigen immer wieder eine Tauglichkeitsprüfung, um ihre Einsatzfähigkeit unter Beweis zu stellen, so etwa bei einem Brandeinsatz. Da die Übungsstrecke der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Groß Düngen wegen der Corona-Pandemie stark eingeschränkt ist, nutzen zahlreiche Feuerwehrleute aus dem Brandabschnitt West die alternative Übungsstrecke in Banteln, wo die Ortsfeuerwehr schon seit Jahren eine Brandübungsanlage zur Ausbildung ihrer Atemschutzgeräteträger unterhält.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare