Premierenlesung „Blutmond über Elze“

Elze bleibt ein kriminelles Pflaster

+
Tatort Elze: Die beteiligten Autoren (v.l.) Svenja Bartels, Ben Bartels, Stefan Rahe, Claudia Bode, Diana Naumann, Heike Mäder, Ulrike Corcilius, Stefanie Minder, Sabine Hartmann und (v.l.) und Moderator Andreas Hartmann (l.) stellen im Bürgertreff den zweiten Sammelband Elzer Kurzkrimis vor.

Elze – Rachegelüste, Mord und Totschlag in der sonst so ruhigen Saalestadt: Im Bürgertreff haben die beteiligten Elzer Autoren Krimi-Kurzgeschichten vorgestellt, die jetzt im Sammelband „Blutmond über Elze“ erschienen sind.

Drei Jahre intensiver Arbeit liegen zwischen dem ersten Elzer Kurzkrimiband „Blutspur durch Elze“ und der neuen Anthologie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare