DRK-Ortsverein Elze freut sich über 110 Blutspender

Lebensretter trotzen der Hitze

+
„Lebensretter“-Badehandtuch als Dankeschön: Helga Hallwaß (2.v.r.) bringt Schwiegertochter Jennifer als Erstspenderin mit in die Elzer Grundschule. Heide Trojak (v.l.), Cornelia Henkel und Ursel Marquordt danken den beiden für ihre Teilnahme.

Elze – Echte Lebensretter lassen sich von der Sonne nicht aufhalten: Obwohl die Temperaturen weit über die 30-Grad-Marke geklettert waren, unterstützten 110 Personen die Blutspendeaktion in der Elzer Astrid-Lindgren-Schule, indem sie den Piks mit der Nadel in Kauf nahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare