Die Elzer CDU kürt Wolfgang Schurmann zu ihrem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl

Der dritte „-mann“

Elze – Nach Andreas Baxmann (SPD) und Ulrich Bantelmann (UWE) hat auch die Elzer CDU einen Kandidaten präsentiert. Es ist Wolfgang Schurmann (parteilos) – als Fachbereichsleiter nicht nur im Elzer Rathaus wahrlich kein Unbekannter. Frei nach Orson Welles ist er also der dritte „-mann“ im Rennen.

Der 54-Jährige bezeichnete sich als Vereinsmenschen. Er ist seit 35 Jahren aktives Mitglied der Feuerwehr, war 20 Jahre Ortsbrandmeister, ist seit sechs Jahren Vorsitzender des MTV Esbeck, Schatzmeister im Regionsverein und Mitglied der Feuerwehr Sehlde, des Posaunenvereins Sehlde, des Heimatvereins Sehlder und der Johanniter. „Vielleicht gelingt es uns wieder, einen Ehrenamtsbeauftragten zu finden, der die Vereine mit Rat und Tat unterstützt“, betonte er mit Blick darauf, dass Clubs mitunter Nachwuchssorgen hätten. Die 16 anwesenden CDU-Mitglieder – laut Jürgen Schulte-Schüren fast 50 Prozent der Elzer Christdemokraten und damit so viele wie nie – unterstützen Schurmann, indem sie ihn mit 16 Ja-Stimmen das Vertrauen aussprachen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare