Kirche

"Abrahams Runder Tisch": Verschiedene Religionen gehen aufeinander zu

+
Freuen sich auf „Abrahams Runden Tisch“ in Elze (v.l.): Ute Zaplinski (Vertreterin des Bahaitums), Emin Tuncay (Türkisch Islamische Gemeinde Hildesheim), Elzes Superintendent Christian Castel und Gerjet Harms (Evangelische Kirche).

ELZE Seit mehr als 20 Jahren gibt es in Hildesheim das Angebot „Abrahams Runder Tisch“, dahinter verbirgt sich eine Plattform für interreligiöse Treffen. Jetzt wollen die Verantwortlichen die Idee mehr in den ganzen Landkreis hinaustragen – auch nach Elze.

So ist für Donnerstag, 30. August, die Premiere in der Saalestadt  geplant: Um 19 Uhr können Interessierte aller Glaubensrichtungen im Gemeindehaus der Peter- und Paul-Kirche dabei sein, wenn es um das Jahresthema „Zuflucht“ geht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare