Deutsche Glasfaser startet mit Tiefbauarbeiten in Elze

56 Kilometer Kabel 
kommen in die Elzer Erde

In der Einheitsgemeinde Elze wird ein Glasfasernetz gebaut, das insgesamt etwa 56 Kilometer umfasst.
+
In der Einheitsgemeinde Elze wird ein Glasfasernetz gebaut, das insgesamt etwa 56 Kilometer umfasst.

Elze – Die Planungsphase für den Ausbau des Glasfasernetzes in Elze, Esbeck, Mehle, Sehlde, Wittenburg, Sorsum und Wülfingen ist nun beendet. Während die Hausbegehungen bereits seit einiger Zeit laufen, stehen nun die Maschinen und der von Deutsche Glasfaser beauftragte Bau-Partner in den Startlöchern. Ab kommender Woche rollen die ersten Baumaschinen an, um mit schnellen, innovativen Ausbauverfahren das Glasfasernetz in Elze auszubauen. Im ersten Schritt werden sukzessive die Leerrohre in die Straßen eingebracht. Sobald die Leerrohre verlegt sind, werden die Glasfasern eingeblasen. Auf diesem Weg wird in der Einheitsgemeinde Elze ein Glasfasernetz gebaut, das insgesamt etwa 56 Kilometer umfasst. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare