Baufortschritt

Kirchensanierung in Wülfingen schreitet voran

+
Die Wülfinger Kirche bekommt ein neues Dach. Anschließend steht die Innensanierung auf dem Programm.

Wülfingen - Die Wülfinger Kirchgänger müssen sich weiterhin gedulden. Auch wenn die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren laufen, wird es noch Monate dauern, ehe die Kirche wieder für Gottesdienste geöffnet wird.

Was viele nicht wissen, der zuständige Architekt aber im LDZ-Gespräch erklären konnte: Die Gründe, warum die Baumaßnahmen etwas länger dauern, sind unterschiedlich. Zum einen haben die Experten bei der Dachsanierung viel mehr "kaputtes Holz" vorgefunden, als gedacht, außerdem werden die 6000 Dachpfannen nicht einfach nebeneinander gelegt, sondern zweifach geklammert. Wenn die Außenarbeiten erledigt sind, geht es mit dem Innenraum weiter. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare