Findbuch Kreuzsteine fertiggestellt / Beermann: „Werner Müllers Bibliothek ist nun ergründet“

Um besondere Steine gekümmert

Erinnerung an das Hobby ihres Mannes: Hildegard Müller ist sichtlich berührt, als ihr Werner Beermann den Ausdruck des Findbuches über Kreuzsteine übergibt.

ELZE Werner Beermann vom Geschichtsverein hat der Elzerin Hildegard Müller einen besonderen Ausdruck überreicht, der sie an ihren verstorbenen Mann erinnert. Werner Müller war mehr als 50 Jahre als national anerkannter Flurdenkmalforscher tätig – bei dem Ausdruck handelt es sich um sein Findbuch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare