Mehr Vernetzung, mehr Bürgernähe, mehr Kreativität: Reissig will als neuer SPD-Stadtverbandsvorsitzender Impulse setzen

Beim Landesvater ein bisschen gespickt

+
„Politik sollte kein Selbstzweck sein“: Seit Mitte Februar ist Stefan Reissig (l.) Vorsitzender des Elzer SPD-Stadtverbandes. Im Gespräch mit LDZ-Redakteur Sven Appel beschreibt der 38-Jährige unter anderem seinen Weg in die Kommunalpolitik und seine Ziele.

ELZE Seit Mitte Februar ist Stefan Reissig Vorsitzender des Elzer SPD-Stadtverbandes. „Ich habe durchaus den Anspruch, etwas zu bewirken. Sonst wäre ich nicht in die Politik gegangen“, sagt Reissig. Von Landesvater Stephan Weil hat er gelernt: Bürgernähe ist in der Politik das A und O. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare