Begegnungscafé beim Blasorchester

Musik ist eine Sprache, die verbindet

+
Jeder möchte mal den Ringo Starr mimen: Geduldig führt Hellmut Funke die kleinen Hände der jungen Gäste und erklärt die Handhabung der hölzernen Sticks.

Elze – Seit Beginn des Jahres zieht die städtische Integrationsbeauftragte Rima Hammoud zusammen mit Familien mit Migrationshintergrund durch das Vereinsleben der Stadt Elze, um den Neu-Bürgern zu zeigen, welche Angebote in der Saalestadt existieren, wie und wo man sich engagieren und einbringen kann.

Unter dem Dach der Alten Rathausschule fand nun ein besonders musikalisches Begegnungscafé statt. „Für uns als Verein ist es nicht wichtig, wo jemand herkommt. Im Vordergrund steht der Spaß an der Musik“, betont Vorsitzende Nicole Tönnies.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare