Glasscheiben eingeworfen: 8000 Euro Schaden

Baumaschinen in Kiesgrube beschädigt

Mehle – Im Tatzeitraum von Donnerstag, 28. Mai, 11.30 Uhr, bis Dienstag, 2. Juni, 7.15 Uhr, haben bislang unbekannte Täter in der Kiesgrube bei Mehle zwei Baumaschinen beschädigt und einen Gesamtschaden von rund 8000 Euro verursacht. Dabei wurden sämtliche Glasscheiben eines Hanomag-Radladers und einer Raupe mit Steinen eingeworfen. Die Sachbeschädigung meldete die geschädigte Baufirma Albert Fischer am Dienstagvormittag der Polizei, die die Ermittlungen aufgenommen hat. Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich des Geländes wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Elze unter der 05068/93030 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare