Fahrer unter Alkoholeinfluss

B 1: Auto brennt vollständig aus

Elze – Am Sonnabend ereignete sich um 2.05 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 1 bei Elze. Ein 19-jähriger Nordstemmer war mit seinem fast neuen VW Golf in Richtung Hildesheim gefahren. Auf der Beifahrerseite saß ein 28-jähriger Elzer. Aus noch ungeklärter Ursache kam er in einer Linkskurve – Höhe Ortsausgang – nach rechts von der Straße ab und kollidierte an mehreren Stellen mit der Schutzplanke, bis das Fahrzeug stark beschädigt auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Wie durch ein Wunder kamen die beiden Insassen eigenständig unverletzt aus dem Fahrzeug, bevor es in Flammen aufging. Die Feuerwehr aus Elze, die mit 18 Kräften vor Ort war, löschte den Brand ab. Die B 1 musste phasenweise gesperrt werden. Bei der Unfallaufnahme konnte eine deutliche Alkoholisierung des Fahrzeugführers festgestellt werden. Diese lag bei 1,37 Pomille, weshalb eine Blutprobe angeordnet und im Krankenhaus Gronau entnommen wurde. Der Führerschein wurde in amtliche Verwahrung genommen. Der Gesamtschaden wird auf knapp 40 000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare