1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Elze

Ausstellung zu Ehren von Leo Krystofiak

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Tina Krystofiak (l.) und Wiebke Albes vor der Glasfront am ehemaligen Geschäft „Jagau“ hinter der Acryl-Bilder von Leo Krystofiak zu sehen sind.
Tina Krystofiak (l.) und Wiebke Albes vor der Glasfront am ehemaligen Geschäft „Jagau“ hinter der Acryl-Bilder von Leo Krystofiak zu sehen sind. © Michael Bornemann

Elze – „Das freut mich sehr, dass mein Schwiegervater auf diese Weise nochmals geehrt wird“, betont Tina Krystofiak. So ist seit Anfang dieser Woche eine kleine Auswahl von Acryl- und Aquarell-Bildern des im Oktober verstorbenen Künstlers Leo Krystofiak im Schaufenster des einstigen Zeitschriftenladens „Jagau“ an der Hauptstraße zu sehen. „Die Ausstellung wird sicherlich bis mindestens Anfang März aufgebaut bleiben“, sagt die Vorsitzende des Elzer Kunstvereins „Fundus“, Wiebke Albes.

Auch interessant

Kommentare