Internet-Einkauf boomt im Lockdown / Elzer Polizei warnt vor Fake Shops

Augen auf beim Online-Kauf

Christine Jahnke (r.), Leiterin des Kriminalermittlungsdienstes beim Polizeikommissariat Elze, und Sandra Corrieri, Sachbearbeiterin im Bereich Betrug, geben Tipps, wie man Fake Shops erkennen kann.
+
Damit die Ware auch ankommt: Christine Jahnke (r.), Leiterin des Kriminalermittlungsdienstes beim Polizeikommissariat Elze, und Sandra Corrieri, Sachbearbeiterin im Bereich Betrug, geben Tipps, wie man Fake Shops erkennen kann.

Elze – Während der Einzelhandel in der Innenstadt wegen des verlängerten Lockdowns weiter leidet, verzeichnet der Online-Handel seit Ausbruch der Corona-Pandemie vor fast einem Jahr einen weiteren Zuwachs. „Die Betrüger machen keinen Halt“, sagt Christine Jahnke von der Polizei Elze und gibt zu bedenken, dass beim Einkauf im Internet neben seriösen Anbietern auch Gefahren in Form von Fake Shops lauern. 

Sie verweist auf den „Ratgeber Internetkriminalität“, den die Polizei Niedersachsen online zur Verfügung stellt. Unter www.polizei-praevention.de könne man sich hier gut über Cybercrime informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare