Archiv – Elze

Corona stoppt Tatendrang im Museum

Corona stoppt Tatendrang im Museum

Elze - Das Elzer Heimatmuseum lockt die Besucher mit wechselnden Ausstellungen, Kinovorführungen und vielen anderen Veranstaltungen zu ganz unterschiedlichen Themen an, doch seit Frühjahr 2020 ist alles anders, denn die Corona-Pandemie hat den …
Corona stoppt Tatendrang im Museum
Überraschungstüten gegen Lockdown-Langeweile

Überraschungstüten gegen Lockdown-Langeweile

Elze – Die Zeugnisferien sind zwar traditionell kurz, aber ebenso traditionell pickepackevoll mit spannendem Programm der Elzer Jugendpflege. Doch Ausflüge, Kreativ- oder Kochaktionen und Co. können in diesem Jahr vor dem Hintergrund der Pandemie …
Überraschungstüten gegen Lockdown-Langeweile

Der erste Impftag im „Haus Sissi“

Esbeck – Es war am Freitag ein besonderer Tag im „Haus Sissi“: Das Altenheim im Elzer Ortsteil Esbeck ist die erste Einrichtung im Stadtgebiet, die ein Impfteam aus Alfeld, das unter der Leitung des DRK-Kreisverbands steht, zu Besuch hatte. Und für …
Der erste Impftag im „Haus Sissi“

Ein Koffer mit schlüpfrigem Inhalt

Elze - Wer im Bürgerbüro der Stadt Elze arbeitet, der kann manchmal Kurioses erleben – so etwa im Zusammenhang mit den Fundsachen, die im Laufe der vergangenen Jahre im Rathaus abgegeben wurden. Da gab es etwa die Robe eines Richters, die jemand am …
Ein Koffer mit schlüpfrigem Inhalt

„Es entspannt sich langsam“

Wülfingen – Steffen Schelk blickt hoffnungsvoll auf die nächste Woche: „Wenn jetzt kein neuer Corona-Fall dazu kommt, sind wir nächsten Donnerstag wieder clean“, erläutert der Heimleiter des Senioren- und Pflegeheims in Wülfingen. 
„Es entspannt sich langsam“

Elzer Kunstverein geht neue Wege

Elze - „Mich fasziniert, mit welcher Ernsthaftigkeit und Intensität sie an die Sache herangeht“, sagt Ilse Hurnaus vom Vorstand des Elzer Kunst- und Kulturvereins „Fundus“. Damit meint sie die kunstvoll gestalteten und phantasievollen …
Elzer Kunstverein geht neue Wege

Auch im „Haus Sissi“ geht Sicherheit vor

Esbeck - In den „Corona-Zeiten“ sorgen immer wieder bestimmte Einrichtungen für Schlagzeilen: Altenheime, Schulen und Kindergärten stehen dabei häufig im Fokus. Dabei tun die Verantwortlichen alles Erdenkliche, um mit entsprechenden Hygienekonzepten …
Auch im „Haus Sissi“ geht Sicherheit vor

„Die Winter werden immer milder“

Elze - In der Zeit von Anfang Dezember bis Ende Februar sind die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Elze darauf eingestellt, ihren Winterdienst zu verrichten, um für die Sicherheit der Bürger zu sorgen, doch in den vergangenen Wochen musste die …
„Die Winter werden immer milder“

Pandemie bringt Mehles Dorfleben nicht ganz zum Stillstand

Mehle - Der Neujahrsempfang, das Maibaumaufstellen, das Osterfeuer, der Weihnachtsmark und die vielen regelmäßigen oder außergewöhnlichen Treffen und Veranstaltungen der Vereine und örtlichen Institutionen – sie alle fielen auch in Mehle …
Pandemie bringt Mehles Dorfleben nicht ganz zum Stillstand

Trotz Corona: Menschen stehen im Mittelpunkt

Elze - „Von Menschen für Menschen“ – dieses AWO-Motto haben sich auch die Verantwortlichen des Ortsvereins in Elze auf die Fahnen geschrieben – das gilt auch für das abgelaufene „Corona-Jahr“, wie Vorsitzender Werner Jünemann und sein Stellvertreter …
Trotz Corona: Menschen stehen im Mittelpunkt

„Ein ruhiges, aber forderndes Jahr“

Elze –  „Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt hat einmal gesagt: In der Krise beweist sich der Charakter“: Dieses Zitat bezieht Elzes stellvertretender Stadtbrandmeister Ingo Seifert auf das abgelaufene Corona-Jahr. „Die Elzer konnten sich auch 2020 …
„Ein ruhiges, aber forderndes Jahr“

Augen auf beim Online-Kauf

Elze – Während der Einzelhandel in der Innenstadt wegen des verlängerten Lockdowns weiter leidet, verzeichnet der Online-Handel seit Ausbruch der Corona-Pandemie vor fast einem Jahr einen weiteren Zuwachs. „Die Betrüger machen keinen Halt“, sagt …
Augen auf beim Online-Kauf

Deister: „Wir freuen uns über die Besucher im Wald. Doch ist es sehr wichtig, dass eine Parkdisziplin herrscht“

Springe – Seit Anfang der Woche besuchen Menschen die verschneiten Wälder um Barsinghausen, Nienstedt und Springe. Zugeparkte Waldwege und parkende Fahrzeuge in den Serpentinen des Nienstedter Passes sowie kleinere Staus durch einparkende oder …
Deister: „Wir freuen uns über die Besucher im Wald. Doch ist es sehr wichtig, dass eine Parkdisziplin herrscht“

Elzer Postkarten-Kalender kommt immer wieder gut an

Elze – „Eigentlich wollte ich nur etwas Besonderes als Weihnachtsgeschenk für unsere Kunden haben“, erinnert sich Gerd Schünemann, langjähriger Inhaber der Elzer Stadt-Apotheke, an die Idee, einen Kalender unter dem Motto „Elze und seine Ortsteile …
Elzer Postkarten-Kalender kommt immer wieder gut an

FFP2-Masken: „Der Ansturm war riesig“

Elze – Die erstmalige Ausgabe der kostenfreien FFP2-Masken an Corona-Risikogruppen hatte Mitte Dezember – einen Tag vor dem erneuten Lockdown – dazu geführt, dass sich vor fast jeder Apotheke lange Schlangen gebildet hatten. Mit dem neuen Monat …
FFP2-Masken: „Der Ansturm war riesig“

Wegen Überfüllung: Verstärkte Kontrollen im verschneiten Deister

 Springe – Bürgermeister Christian Springfeld hat an Besucher appelliert, überfüllte Parkplätze im „Winterwunderland Deister“ zu meiden und lieber längere Fußwege in Kauf zu nehmen. Besucher seien willkommen, Polizei und Ordnungsamt würden aber die …
Wegen Überfüllung: Verstärkte Kontrollen im verschneiten Deister

„Freuen uns über jeden Helfer“

Wülfingen – Neben der Seniorenresidenz Nordstemmen ist seit Ende des Jahres auch das Senioren- und Pflegeheim Wülfingen von einem Corona-Ausbruch betroffen. Silvester wurde dort der Corona-Ausbruch bekannt – 18 Bewohner und zwölf Mitarbeiter hatten …
„Freuen uns über jeden Helfer“