Archiv – Elze

Verlegung nachvollziehbar oder unnötig?

Verlegung nachvollziehbar oder unnötig?

Elze – Corona macht noch nicht einmal vor der demokratischten aller Veranstaltungen halt: einer Wahl. Wie berichtet, werden die Elzer aller Voraussicht nach nicht im Juni die Möglichkeit haben, ihren neuen Bürgermeister zu wählen. In Gesprächen mit …
Verlegung nachvollziehbar oder unnötig?
Mehle: Ländlich wohnen mit städtischer Infrastruktur

Mehle: Ländlich wohnen mit städtischer Infrastruktur

Mehle - „Ländlich wohnen mit städtischer Infrastruktur zu erschwinglichen Preisen“, so wirbt Verkaufsleiter Armin Puscha für das neue Baugebiet der Firma Albert Fischer Hausbau GmbH in Mehle, wo 24 Familien ab sofort ihren Traum vom eigenen Haus …
Mehle: Ländlich wohnen mit städtischer Infrastruktur

Nach langer Wartezeit endlich wieder kurze Haare

Elze / Kreis – Trotz Corona-Krise: Friseur-Salons dürfen ab Anfang Mai wieder öffnen, wenn auch unter bestimmten Auflagen. „Schnipp, Schnapp, Haare ab“ ist wieder möglich – das haben Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der …
Nach langer Wartezeit endlich wieder kurze Haare

Einkaufshilfe in Elze

Elze - Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen: So stellen die Elzer Sozialverbände, das Netzwerk Zukunft Elze und die Stadt Elze im Zuge der Corona-Problematik ein Hilfsangebot für Menschen bereit, die sich nicht mehr selbst helfen können …
Einkaufshilfe in Elze

Letzte Elzer Ratssitzung vor der Sommerpause

Elze - Mit einer außergewöhnlichen Ratssitzung haben sich Elzes Kommunalpolitiker jetzt in die Sommerpause verabschiedet. Wegen der Corona-Krise musste ausreichend Abstand gehalten werden – daher sind die Ratsmitglieder in die Aula der …
Letzte Elzer Ratssitzung vor der Sommerpause

Mehr Verkehrsunfälle und mehr Verletzte

Elze / Gronau – Das Verkehrsunfall-aufkommen auf den Straßen Elzes und Gronaus ist 2019 auf einen Spitzenwert geklettert. 531 Unfälle registrierten die Beamten des Polizeikommissariats Elze im zurückliegenden Jahr. Gegenüber 2018 ist dies ein …
Mehr Verkehrsunfälle und mehr Verletzte

Castel: „Es ist unsere Aufgabe, zu helfen“

ELZE – Die Coronakrise hat private und finanzielle Auswirkungen, die sich im Laufe der Zeit immer mehr bemerkbar machen. Aus diesem Grund haben die evangelische und katholische Kirche gemeinsam mit der Caritas und der Diakonie ein …
Castel: „Es ist unsere Aufgabe, zu helfen“

Polizei umstellt Supermarkt

Gronau – In der Nacht von Samstag, (18.04.2020) auf Sonntag versuchten unbekannte Täter in den REWE-Markt an der Bethelner Landstraße in Gronau einzusteigen. Der Sicherheitsdienst wurde gegen 23.50 Uhr auf den Einbruchsversuch aufmerksam gemacht. …
Polizei umstellt Supermarkt

Zu wenig Regen: Waldbrandgefahr!

Mehle / Elze – Die anhaltende Trockenheit macht den Wäldern schon in dieser frühen Jahreszeit zu schaffen, auch im Bereich der Forstinteressentenschaft Elze-Mehle. Bei einem Ortstermin informierte Bezirksförster Paul Jung die LDZ-Redaktion über die …
Zu wenig Regen: Waldbrandgefahr!

Maibaumaufstellen fällt aus – die schönen Geschichten bleiben

Mehle - Aufgrund der Corona-Krise fallen Großveranstaltungen wie das Maibaumaufstellen in diesem Jahr aus. Doch die schönen Geschichten, die sich in den befreundeten Dörfern Mehle und Sehlde um diese Tradition ranken, bleiben... 
Maibaumaufstellen fällt aus – die schönen Geschichten bleiben

Neue Ortsmitte "ein Träumchen"

Wülfingen - „Das ist ein Träumchen“, zeigt sich Elzes Bürgermeister Rolf Pfeiffer bei einem Ortstermin in der neuen „Wülfinger Ortsmitte“ begeistert – begeistert vom bereits fertig gestellten Mehrfunktionsgebäude und dem neu gestalteten Dorfplatz, …
Neue Ortsmitte "ein Träumchen"

Umzug der "Grashüpfer" kann kommen

Elze - Rund acht Monate nach dem Richtfest ist das neue Gebäude für die Elzer DRK-Kindertagesstätte "Die Grashüpfer" nahezu bezugsfertig. In den vergangenen Tagen wurde schon viel Mobiliar vom alten Gebäude an der Bahnhofstraße ins neue Domizil am …
Umzug der "Grashüpfer" kann kommen

"Wo ist denn das rote Auto hin?"

Elze - „Wo ist eigentlich das rote Auto hin, das ansonsten immer an der Hauptstraße steht?“, diese Frage ist zuletzt schon das eine oder andere Mal zu Dieter Müller durchgedrungen. Im Frühjahr 2018 hatte Dieter Müller den Mut gefasst, ein …
"Wo ist denn das rote Auto hin?"

Hilfsbereite Elzer lassen sich nicht von Corona ausbremsen

Elze – „Es war alles etwas anders“ – mit diesen Worten beschrieb Vorsitzende Ursel Marquordt die Blutspende in Elze. Angesichts der Corona-Pandemie hatte das DRK-Team strenge Auflagen einzuhalten. Dennoch: Die Resonanz war weitaus größer als …
Hilfsbereite Elzer lassen sich nicht von Corona ausbremsen

Zwei Biker schwer verletzt

Alferde – Am Ostersonntag, 12.04.2020, gegen 16.45 ist ein BMW einer 64-Jährigen auf der Landesstraße 461 an der Kreuzung zur Alte Dorfstraße mit zwei Motorrädern kollidiert. Die beiden Motorradfahrer (29 und 30 Jahre) sind dabei schwer verletzt …
Zwei Biker schwer verletzt

Hilfe aus der „AWO-Produktion“

Elze – Im ganzen Landkreis klackern bei ehrenamtlichen Helfern aus dem Umkreis der AWO die Nähmaschinen. An die 1 000 Mund-Nasen-Behelfsmasken sind inzwischen kostenfrei an Einrichtungen mit Bedarf – vorwiegend Alten- und Pflegeheime sowie …
Hilfe aus der „AWO-Produktion“

„Ganz Deutschland ist Brennpunkt“

Elze – Auch für das katastrophenerfahrene THW stellt die derzeitige Corona-Pandemie eine außergewöhnliche Situation dar. 
„Ganz Deutschland ist Brennpunkt“

#DennochOstern

Elze / Eime – Ausgerechnet beim größten Fest der Christenheit müssen die Gotteshäuser geschlossen bleiben. Weil das für viele Gläubige, aber auch für die Geistlichen im Kirchengemeindeverband Elze-Eime nur schwer zu ertragen ist, wollen sie ein …
#DennochOstern

Im Elzer Stadtrat werden die Karten neu gemischt

Elze – Vier Austritte aus der SPD und ihrer Elzer Stadtratsfraktion haben vor wenigen Wochen den Elzer Rat durcheinandergewirbelt. Heike Weile nahm seitdem ihr Mandat fraktionslos wahr, Martin Rieck, Florian Daerr und Michael Falke gründeten eine …
Im Elzer Stadtrat werden die Karten neu gemischt

„Wir sind einfach nur begeistert“

Elze – „Wir sind einfach nur begeistert“, sagt Esmeralda Hyska von den Elzer Stadtpiloten beim Betrachten der Stoffspendenberge im Büro der AWO-Stadtpiloten. „Das ist jede Menge Material, aus dem wir Mund-Nasen-Masken nähen können“, freut sie sich …
„Wir sind einfach nur begeistert“

Auf Besuchsverbot folgt Aufnahmestopp

Elze / Region – Nachdem Mitte März für Alten- und Pflegeheime ein Besuchsverbot verhängt wurde, folgt jetzt der Aufnahmestopp. Nach dem Tod mehrerer mit dem Coronavirus infizierter Bewohner in einem Pflegeheim in Wolfsburg hat das Land am Montag nun …
Auf Besuchsverbot folgt Aufnahmestopp