Archiv – Elze

„Himmel und Hölle“

„Himmel und Hölle“

Elze – Gottesdienste interessant zu gestalten, ist ein Anliegen der Hauptamtlichen des Kirchengemeindeverbands Elze-Eime. Hierfür scheuen sie sich nicht, neue Wege zu gehen. So haben die Akteure für den Gottesdienst zum Reformationstag ein altes …
„Himmel und Hölle“
Diebe stehlen Wein

Diebe stehlen Wein

Elze – Im Zeitraum von Sonntag, 27.10., 23 Uhr, bis Montag, 11 Uhr, drangen Einbrecher in ein Restaurant im Papendahlweg ein, indem sie ein auf "kipp" stehendes Fenster öffneten. In der Gaststätte wurde aus der Kasse das Wechselgeld entwendet, …
Diebe stehlen Wein

Zusammenarbeit ist gefragt

Wülfingen – Es war ein Szenario, wie es die Freiwillige Feuerwehr nicht jeden Tag sieht. Aus diesem Grund wurde auch fachkundige Hilfe seitens des THW hinzugezogen. Auf dem Gelände des Kalksteinwerkes bei Wülfingen erwartete die Einsatzkräfte eine …
Zusammenarbeit ist gefragt

Obdachlosigkeit: „Nicht wegsehen!“

Elze – Unter dem Titel „Asphalt – Leben auf der Straße“ trafen in einer Podiumsdiskussion spannende Gäste auf Schüler des CJD Elze: Dr. Margot Käßmann (als Herausgeberin des Magazins „Asphalt“), Ulrich Matthias, Redakteur bei „Asphalt“, sowie …
Obdachlosigkeit: „Nicht wegsehen!“

Kein Kavaliersdelikt: Beklebte Verkehrszeichen

Elze – Immer wieder werden in Elze Verkehrszeichen oder sogar Ampeln mit Aufklebern "verziert" – dabei ist das kein Kavaliersdelikt, sondern eine Sachbeschädigung, die das Ordnungsamt auf den Plan ruft. Im schlimmsten Fall müssen die Schilder sogar …
Kein Kavaliersdelikt: Beklebte Verkehrszeichen

Kleine Stars in der Manege

Elze – Die Nachwuchs-Artisten vom "Zirkus Kartusch" führten in der Astrid-Lindgren-Schule vor, was sie in einer Herbstferienwoche gemeinsam einstudiert hatten. 22 Kinder schnupperten gemeinsam mit elf freiwilligen Jugendgruppenleitern und der …
Kleine Stars in der Manege

Auf Raubzug in der Saalestadt

Elze – Am Wochenende (19. und 20.10.) wurde in Elze dreimal eingebrochen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag gelangten Täter in zwei Einfamilienhäuser im Wohngebiet "Hanlah" in der Senator-Haasemann-Straße und in der Conrad-Meichner-Straße ein. …
Auf Raubzug in der Saalestadt

Lebendiger Adventskalender in Elze sehr beliebt

Elze – Der "Lebendige Adventskalender" der evangelischen Kirchengemeinde Peter und Paul ist seit mehr als 20 Jahren eine beliebte Aktion in Elze, bei der die Teilnehmer auf das bevorstehende Fest eingestimmt werden – mit Gesang und Gedichten, jeden …
Lebendiger Adventskalender in Elze sehr beliebt

Darik Burgmann ist der 11 000. Blutspender in Mehle 

Mehle – Dieser Tag wird in die Geschichtsbücher des DRK-Ortsvereins Mehle eingehen: Am Mittwochnachmittag wurde der insgesamt 11 000. Blutspender mit einem außergewöhnlichen Geschenk belohnt. Darik Burgmann aus Sehlde war völlig überrascht.
Darik Burgmann ist der 11 000. Blutspender in Mehle 

Manege frei für den „Zirkus Kartusch“

Elze – „Manege frei“ heißt es am Sonnabend, 19.10., ab 15 Uhr in der Astrid-Lindgren-Schule: Zum 17.-mal gastiert der Zirkus „Kartusch“ in der Saalestadt. Binnen weniger Tage wurde aus Ferienkindern eine routinierte Artistentruppe.
Manege frei für den „Zirkus Kartusch“

"50 Prozent des Stamms waren vergammelt"

Sorsum – „Die Fällung der Linde war notwendig, um von der 500 Jahre alten Kapelle Schaden abzuwenden“, betont Albert Wille, Vorsitzender des Kapellenvorstands in Sorsum. „Bei einem Stammdurchmesser von 80 Zentimetern waren 40 Zentimeter hohl“, …
"50 Prozent des Stamms waren vergammelt"

Bikes und Tresor gestohlen

Mehle – In der Nacht von Montag (14.9.), 19 Uhr, auf Dienstag, 6.30 Uhr, schlugen Einbrecher bei einem Fahrradhersteller in der Altenbekener Straße in Mehle zu. Nach bisherigen Erkenntnissen suchten die Täter das umzäunte Gelände der Firma auf, …
Bikes und Tresor gestohlen

Kapellen-Linde muss weichen

Sorsum – Mit der Kettensäge ging es der rund 200 Jahre alten Linde an der Kapelle in Sorsum an den Kragen. Die Kirchengemeinde ließ den etwa 20 Meter hohen Baum fällen, wohl aufgrund der Sorge, dass der Baum eines Tages auf die Kapelle stürzen …
Kapellen-Linde muss weichen

Musik ist eine Sprache, die verbindet

Elze – Seit Beginn des Jahres zieht die städtische Integrationsbeauftragte Rima Hammoud zusammen mit Familien mit Migrationshintergrund durch das Vereinsleben der Stadt Elze, um den Neu-Bürgern zu zeigen, welche Angebote in der Saalestadt …
Musik ist eine Sprache, die verbindet

Kleines Einmaleins der Ersten Hilfe

Elze – Lebensrettende Sofortmaßnahmen wie die stabile Seitenlage, das Anlegen eines Verbandes, das Absetzen eines Notrufes und vieles mehr, das zur Ersten Hilfe gehört, erlernten Mädchen und Jungen im Haus der Jugend. Fachmännisch und kindgerecht …
Kleines Einmaleins der Ersten Hilfe

Das Gedächtnis mit Kräuterkunde fit machen!

Mehle – „Ich überlege noch – hörst du es nicht rattern?“ – mit sympathischen Kommentaren wie diesen zum Sitznachbarn ist mitunter die Stunde angereichert, bei der das Gedächtnis in Schwung gebracht wird. Nach der Sommerpause treffen sich zwölf …
Das Gedächtnis mit Kräuterkunde fit machen!

Falsche Polizisten rufen in Mehle an

Elze/Mehle – In Elze und Mehle haben sich am 8. Oktober vermehrt angebliche Polizeibeamte bei Bürgern telefonisch gemeldet, um von diesen Geld beziehungsweise Wertsachen zu ergaunern, informiert die „echte“ Polizei. Die angeblichen Polizeibeamten …
Falsche Polizisten rufen in Mehle an

Botschaft: „Es wird gelingen!“

Elze – Er ist stets guter Dinge – und mit diesem Selbstbewusstsein und Optimismus düste er auch mit seinem grünen Fahrrad direkt in den Hörsaal der CJD-Realschule am Heilswannenweg. Für Jens Steinhagen war der Besuch in der Saalestadt quasi ein …
Botschaft: „Es wird gelingen!“

Vier neue "Cops" für die Saalestadt

Elze – Die Kollegen des Polizeikommissariats Elze haben Unterstützung bekommen – in Form von vier neuen Kräften. Begrüßt wurden im Polizeikommissariat Elze an der Sedanstraße Robin Freund, Jana Wild, Mario Pieper und Benjamin Braun. Darüber hinaus …
Vier neue "Cops" für die Saalestadt

Würdiger Abschied vom „Chef“

Elze – Nachdem sich Eckhard Nührig bereits als Leiter der CJD-Förderschule verabschiedet hatte, die er vor elf Jahren gegründet hat (die LDZ berichtete), stand nun der Abschied in der großen „CJD-Familie“ an. Ganz im Sinne des CJD-Gründers Arnold …
Würdiger Abschied vom „Chef“

Mit Hula-Hoop-Reifen in Bewegung 

Mehle – Die Grundschule Mehle ist mit vielen Liedern und sportlichen Darbietungen schwungvoll in die Herbstferien gestartet. Das sympathische Moderationsquartett um Dana, Lina, Lorena und Aris führte die zahlreich erschienenen Besucher in der …
Mit Hula-Hoop-Reifen in Bewegung 

Eckhard Nührig als Leiter der CJD-Förderschule verabschiedet

Elze – Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Eckhard Nührig als Leiter der CJD-Förderschule verabschiedet. Dabei wurde er mit einem Rollentausch überrascht – auf der Schulbank musste der erfahrene Pädagoge mehrere Prüfungen bestehen. Als …
Eckhard Nührig als Leiter der CJD-Förderschule verabschiedet

Sattelzug mit Auflieger entwendet

Elze – In der Zeit von 27. September, 15 Uhr, bis 30. September, 10 Uhr, wurde von einem Betriebshof in Elze, Sehlder Straße, ein Sattelzug mit Auflieger der Marke Daimler-Crysler (Bohlen&Pass, Farbe: Beige, älteres Baujahr) entwendet. Hinweise, die …
Sattelzug mit Auflieger entwendet