Archiv – Elze

Sorgen um ein natürliches Kleinod

Sorgen um ein natürliches Kleinod

ELZE Versteckt neben der B3 liegt die Asbost, ein Gewässer und natürliches Kleinod, das der Angelsportverein Elze seit vielen Jahren von der Stadt Elze gepachtet hat. Das Biotop bietet Lebensraum für viele Fischarten, wie zum Beispiel Karpfen, …
Sorgen um ein natürliches Kleinod
Bauern sind in Erntelaune

Bauern sind in Erntelaune

SORSUM Auch wenn die vergangenen Tage nicht durchgängig mit hochsommerlichen Wetter glänzten, so zeigen sich die Landwirte mit den zurückliegenden Wochen dennoch zufrieden: Dank kräftiger Sonne konnten die Mähdrescher auf gold-gelben Weizenfeldern …
Bauern sind in Erntelaune

Elzer Rat schmettert UWE-Antrag ab

Elze Ratssitzungen haben in der Regel stets den gleichen routinierten Auftakt: Die Sitzung wird eröffnet, die ordnungsgemäße Ladung ebenso wie die Beschlussfähigkeit festgestellt und schließlich die Tagesordnung abgehakt. Insofern war es schon ein …
Elzer Rat schmettert UWE-Antrag ab

Pfeiffer: „Ich fordere einen vernünftigen Umgang“

ELZE Lange hat sich die Stadt Elze in Sachen SuedLink zurückgehalten. Damit ist es nun vorbei. Das Stadtoberhaupt, Bürgermeister Rolf Pfeiffer, macht keinen Hehl daraus, dass er mit der Informationspolitik des Kabelnetzbetreibers Tennet zur …
Pfeiffer: „Ich fordere einen vernünftigen Umgang“

Frischzellenkur für den kompletten Hartungsweg

MEHLE Der Hartungsweg bekommt eine Frischzellenkur: „Der Hartungsweg wird auf kompletter Länge ausgebaut. Konkret bedeutet das vor allem, dass vor allem die Wasserführung verbessert wird“, erklärt Bezirksförsterin Johanna Dreps-Kahl, weshalb Bagger …
Frischzellenkur für den kompletten Hartungsweg

Das Hoffen auf den zweiten Anlauf

ELZE Wenn am kommenden Montag der Elzer Stadtrat tagt, haben die Ratsmitglieder einen Antrag der UWE auf dem Tisch, der ihnen bekannt vorkommen wird. Wie bereits vor zwei Jahren beantragt die Unabhängige Wählergruppe Elze, öffentlich zugängliche …
Das Hoffen auf den zweiten Anlauf

„Wie wollen wir künftig leben?“

ELZE Am kommenden Mittwoch, den 30. Juli, veranstaltet das Netzwerk Zukunft einen großen Informationsabend rund um das Thema „Zukunftsfähiges Wohnen in Elze“. Dazu hat die Initiative mehrere Referenten eingeladen, die das Thema in kurzen Vorträgen …
„Wie wollen wir künftig leben?“

„Notwendig, aber nicht in diesem Maße“

ELZE Es wird das Großprojekt der Stadt Elze. Rund drei Millionen Euro lässt sich die Saalestadt die Sanierung des Freibads kosten. Neue Technik, beheiztes Wasser und eine neue Grünanlage (die LDZ berichtete) sollen das Badeerlebnis für die Gäste …
„Notwendig, aber nicht in diesem Maße“

Was kommt nach der Schule?

ELZE In jedem Jahr organisiert Deutsch- und Politiklehrerin Heike Gollub, in diesem Jahr unterstützt von ihrer Kollegin Olivia Selzer, einen Markt der Beruf an der CJD Christophorusschule Elze für die Schüler der Jahrgänge neun bis elf. Dazu sind in …
Was kommt nach der Schule?

Sprachschatz im Rucksack greifbar

ELZE Gleich zwei Sprachförder- und Elternbildungsprogramme haben am gestrigen Montag im Gemeindehaus der Peter- und Paul-Gemeinde ihren vorläufigen Abschluss gefeiert: Die Sprachförderprogramme „Griffbereit“ und „Rucksack in der Kita“ für Eltern mit …
Sprachschatz im Rucksack greifbar

Wittenburger Kirche versetzt Gäste ins Staunen

WITTENBURG  „Es ist natürlich immer einfacher, dem Affen Zucker zu geben“ spricht Alexander Senger über die Schwierigkeiten zur Verbreitung von klassischer Musik. Gemeinsam mit Bettina Delius bildet er die künstlerische Leitung des Musiktheaters …
Wittenburger Kirche versetzt Gäste ins Staunen

„Schiermann & Co.“ tagen am Wasser

ELZE Bei ihrem Lokaltermin am Donnerstagabend hätten die Mitglieder des Bauausschusses der Stadt Elze am liebsten den Bikini oder die Badehose dabei gehabt, denn es war ein Termin im Freibad. Während sich die Badegäste bei hochsommerlichen …
„Schiermann & Co.“ tagen am Wasser

Doppelspitze setzt die Arbeit fort

ELZE / HILDESHEIM Wenn der Landessuperintendent beim Kirchenkreistag zu Gast ist, liegt in der Regel etwas Besonderes an. So auch diesmal: Eckhard Gorka war gekommen, um dem Parlament des Kirchenkreises Hildesheimer Land-Alfeld mitzuteilen, ob es …
Doppelspitze setzt die Arbeit fort

Einschulungskindern guten Start ermöglichen

ELZE „Ein guter Start für Jan und Lisa“ heißt die Aktion im Rahmen des Projekts „Gemeinsam Kinderarmut überwinden“ der Kirchenkreise Hildesheimer Land-Alfeld und Hildesheim-Sarstedt, das vor dem neuen Schuljahr auch wieder vom Kirchengemeindeverband …
Einschulungskindern guten Start ermöglichen

„Jede Orgelpfeife ist ein Unikat“

ELZE / HEMMENDORF „Eine Orgelbauwerkstatt ist wie eine Küche“ – dieses Fazit zog Orgelbaumeister Georg Schloetmann am Ende seiner Führung, die durch seinen Betrieb Emil Hammer Orgelbau in Hemmingen führte. Rund 20 interessierte Teilnehmer konnte der …
„Jede Orgelpfeife ist ein Unikat“

Der Graf macht den Anfang

WITTENBURG „Kultursommer in der Wittenburger Kirche“ konnten die Freunde anspruchsvoller Darbietungen zum Auftakt der diesjährigen Veranstaltungsreihe wörtlich nehmen. Bei strahlendem Sommerwetter konnten die Zuschauer vor der ersten Aufführung …
Der Graf macht den Anfang

„Frisches Auftreten“ begeistert

ELZE Sympathisch, ein frisches Auftreten, eine gute und klare Stimme – mit diesen Eigenschaften bedenken die Elzer Gemeindeglieder der Peter- und Paul-Gemeinde nach ihrer Aufstellungspredigt Pastorin Evelyn Schneider. Sollte kein Einspruch gegen sie …
„Frisches Auftreten“ begeistert

Musikalische Grundschule: Zertifikat für Elze

Hintergrund: Im Jahr 2012 ging die erste Staffel in Niedersachsen an den Start, die am Mittwoch in Hannover ihren Abschluss fand und für 82 Grundschulen gleichzeitig den Startschuss für eine Fortsetzung bedeutet. Denn diese Schulen werden den Ansatz …
Musikalische Grundschule: Zertifikat für Elze

Zum Abschied noch ein Orgelfest

ELZE Wenn Johannes Pflüger seine Finger auf die Tasten eines Instruments legt, passiert etwas Magisches. Es wirkt, als ob die Zeit stehen bleibt, wenn die Töne nach seinem Willen aus der Furtwängler-Orgel der Peter-und-Paul-Kirche dringen. „Das ist …
Zum Abschied noch ein Orgelfest

Finanzen okay: Lob für Elzer Verwaltung

Bei der Sitzung gab es eine Premiere: Da der Vorsitzende Michael Röver, wie einige andere Mitglieder des Ausschusses auch, sich vertreten ließen, übernahm Diane Thiesemann als einziges anwesendes ordentliches Mitglied die Leitung. Und: Sie machte …
Finanzen okay: Lob für Elzer Verwaltung

Alle entscheiden sich für Variante 4

ELZE Die Gestaltung der Abrissfläche an der Bahnhofstraße stand am Montagabend im Mittelpunkt der Sitzung des Elzer Bauausschusses unter der Leitung von Bernhard Schiermann (SPD). Die Mitglieder des Gremiumns konnten sich schnell auf Variante 4 der …
Alle entscheiden sich für Variante 4

„Bäume können nicht ausweichen“

KREIS / SORSUM Der Präsident der Landesverkehrswacht, Heiner Bartling, brachte es gestern Nachmittag bei der Enthüllung einer riesigen Warntafel an der Bundesstraße 3 in Höhe Sorsumer Kreuz auf den Punkt: „Bäume können nicht ausweichen“, so der …
„Bäume können nicht ausweichen“

Elzer Pfadfinder feiern 40. Geburtstag

Elze Mit einem kleinen offiziellen Festakt und einem großen Zeltlager begingen die Elzer Pfadfinder ihr 40-jähriges Bestehen.
Elzer Pfadfinder feiern 40. Geburtstag

„Schon seit Jahren immer dabei“

Elze Seit gestern herrscht bundesweit die Pflicht zum Mitführen einer Warnweste für alle Autofahrer (die LDZ berichtete). Was für Gewerbetreibende bereits Gewohnheit, ist für private Autofahrer noch neu. Doch ist die Pflicht wirklich sinnvoll und …
„Schon seit Jahren immer dabei“