Archiv – Elze

Zusammenhalt stärken

Zusammenhalt stärken

ELZE Die Natur kennenlernen, Obst und Gemüse pflanzen und erleben, wie es sich anfühlt, die eigene Ernte einzufahren: Das können bald die Kinder aus der Kleingartenanlage in Elze. Gemeinsam planen Juliane Kovacs und Friederike Grojean, eine …
Zusammenhalt stärken
„Hirschkäfer zu entdecken, wäre toll“

„Hirschkäfer zu entdecken, wäre toll“

DUINGEN / ELZE  Auf Einladung des Elzer Vereins für Tierschutz im Deutschen Verband für rechtlose Tiere folgten rund 15 Naturbegeisterte einer Führung von Uwe Jauss von Naturschutzverein Gronau durch den Duinger Wald.
„Hirschkäfer zu entdecken, wäre toll“

Ein Rutsch ins kühle Saalewasser

ELZE Wenn die Ortsverbände des Technischen Hilfswerkes (THW) im Einsatz sind, geht es fast ausschließlich um ernste Dinge wie Unfälle oder Bergungen von Personen und Geräten – nicht so bei der „Cold Water Challenge 2014“, denn da durfte der …
Ein Rutsch ins kühle Saalewasser

Qualitätssiegel als Wüdigung für Geleistetes

ELZE Das ist ein schöner Erfolg und eine verdiente Anerkennung für die Arbeit mit dem Programm Lions Quest an der CJD Christophorusschule Elze: Nach dem ersten Durchgang der Siegelverleihung im Jahr 2010 erhielt die Schule nun im …
Qualitätssiegel als Wüdigung für Geleistetes

Inspiration für einen „langen Weg“

ELZE  Das Netzwerk Zukunft Elze hat jetzt barrierefreie Wohnungen in Gronau besichtigt. Die Gruppe um Petra Willke-Fischer erarbeitet seit einiger Zeit ein spezielles Wohnprojekt für interessierte Menschen in Elze. Dabei gilt es, den Spagat zwischen …
Inspiration für einen „langen Weg“

Senger: „Es lebe die Operette“

WITTENBURG Das Musiktheater Operamobile und der Verein „Freunde der Wittenburger Kirche“ laden in dieser Saison zum vierten Mal zum Opern- und Operettensommer in die Klosterkirche auf der Finie ein. Im Rahmen einer Pressekonferenz haben die beiden …
Senger: „Es lebe die Operette“

Welches Bild ziert den Ferienpass?

ELZE Tagelang haben die Grundschüler aus Elze und Mehle gemalt, gebastelt, getuscht und geklebt, um mögliche Bilder für das Ferienpass-Cover 2014 zu erstellen. Gestern hat eine Jury die Auswahl getroffen, doch das Ergebnis wird erst mit Erscheinen …
Welches Bild ziert den Ferienpass?

Elzer können für neuen Spielplatz votieren

ELZE Die Elzer Bürger sind gefordert, etwas für ihren Nachwuchs zu tun: Wer möchte, dass der alte Spielplatz „Unter der Spielburg“ demnächst kräftig aufgepeppt wird, sollte dafür per Facebook voten oder sich im Internet bei der „Fanta …
Elzer können für neuen Spielplatz votieren

Premiere: Feuerwehr und Schützen feiern gemeinsam

ESBECK Die Vorbereitungen für eine Premiere in Esbeck laufen auf Hochtouren: Am letzten Mai-Wochenende werden die Freiwillige Feuerwehr und der Kleinkaliber-Schützenverein erstmals ein gemeinsames Fest feiern. Die Feuerwehr wird 112 Jahre alt, der …
Premiere: Feuerwehr und Schützen feiern gemeinsam

AWO-Kleiderstübchen in Elze: Bärbel Schwenk neue Leiterin

ELZE „Wir haben hier keinen Grabbeltisch, sondern nur gut erhaltene, saubere Kleidungsstücke, die wir unter dem Motto Von Bürgern für Bürger weitergeben“, betont Bärbel Schwenk, neue ehrenamtliche Leiterin des Elzer AWO-Kleiderstübchens. Regelmäßig …
AWO-Kleiderstübchen in Elze: Bärbel Schwenk neue Leiterin

Großes Spektakel auf dem Rolandplatz- Mittelalterliches Kinderfest in Elze lockt Besuchermassen an

ELZE - Langeweile kam beim mittelalterlichen Kinderfest am Sonnabend auf dem Rolandplatz mit Sicherheit nicht auf. Bei der Planung wurde an alle Altersgruppen gedacht. Das umfangreiche Programm und freundliche Frühlingswetter zog so viele Gäste an, …
Großes Spektakel auf dem Rolandplatz- Mittelalterliches Kinderfest in Elze lockt Besuchermassen an

„Ein schönes Ergebnis“

WÜLFINGEN  Mit einem symbolischen Schnitt durch das weißblaue Band haben Bürgermeister Rolf Pfeiffer und Wülfings Ortsvorsteher Hartwig Othmer zusammen mit Bauleitern und Ratsmitgliedern auch offiziell den sanierten Straßenbereich im Ortsmittelpunkt …
„Ein schönes Ergebnis“

Der Schlaganfall kam „wie aus dem Nichts“

ELZE 20 Jahre ist es schon her, seit die „Selbshilfegruppe Schlaganfallbetroffener“ in Hildesheim gegeründet worden ist. Die Gründung fand am 25. Mai 1994 im damaligen IKK-Gebäude in Hildesheim statt. Erster Vorsitzender war Karl Jänicke, …
Der Schlaganfall kam „wie aus dem Nichts“

„Leine-Wölfe“ bauen ihre Wikingerschilde selbst

ELZE „Die Wikinger sind los“: Seit gut sechs Jahren gibt es in Elze die Gruppe „Laginga Ulko“ (indogermanischer Name für „Leine-Wölfe“), die sich beim morgigen Kinderfest am Rolandplatz aus Anlass der Feierlichkeiten zum großen Jubiläum „400 Jahre …
„Leine-Wölfe“ bauen ihre Wikingerschilde selbst

„Das Wasser ist einfach zu kalt“

ELZE „Achtung, eine Durchsage: Der kleine Mai möchte aus dem November abgeholt werden“ – dieser Gag, der gestern Morgen im Radio lief, spiegelt die Wirklichkeit in vielen Teilen Norddeutschlands, auch in Elze. Da das Freibad am Ortsrand unbeheizt …
„Das Wasser ist einfach zu kalt“

„Le maire“ Latron aus Ecouché im Amt bestätigt

ELZE / ECOUCHÉ Jean-Pierre Latron ist weiterhin Maire (übersetzt: Bürgermeister) in Elzes französischer Partnerstadt Ecouché. Mit 14 weiteren Personen wurde er auf die Dauer von sechs Jahren gewählt. Rolf Pfeiffer hat ihm deshalb ein Schreiben …
„Le maire“ Latron aus Ecouché im Amt bestätigt

Mehr Zeit für Bewohner gefordert

ELZE Die Mitarbeiter des Johanniter-Stifts Elze haben sich gestern an der bundesweiten Aktion „Wir schnüren Rettungspakete für die Altenhilfe“ beteiligt, zu der die Diakonie für den „Internationalen Tag der Pflege“ aufgerufen hatte. Symbolisch haben …
Mehr Zeit für Bewohner gefordert

Eine schöne Erfahrung weitergeben

SEHLDE Wie früher Landwirtschaft funktioniert, in einer Zeit, als es noch keine Maschinen wie Trecker, Mähdrescher und Co. gab, das erlebten jetzt die Jungen und Mädchen der Sehlder Kinderkirche und des Kinderhauses, die gemeinsam mit dem …
Eine schöne Erfahrung weitergeben

Keine „runde Sache“

ELZE „Das ist aber kein perfekter Kreis“, bemerkten die Mitglieder vom Elzer Bauausschuss, als das für die Planung des neuen Kreisels am Freibad zuständige Ingenieurbüro Richter aus Hildesheim seine Idee der neuen Verkehrssituation vorstellte. Auch …
Keine „runde Sache“

Eine besondere Erinnerung an den Muttertag

ELZE Alle Jahre wieder ist der Muttertag für den Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe (VHHG) ein guter Grund, vor allem dem weiblichen Teil der Bevölkerung etwas Gutes zu tun. Waren es in der Vergangenheit meistens Rosen, die den Besitzer …
Eine besondere Erinnerung an den Muttertag

„Von Schnellschüssen kann keine Rede sein“

ELZE Es geht um Planungssicherheit für Schulen, um die Wahlfreiheit der Eltern und um das Wohl der Kinder: Bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Innere Dienste, Bildung und Soziales stand der Antrag auf einen gemeinsamen Schulbezirk für die …
„Von Schnellschüssen kann keine Rede sein“

Im Gespräch: Parkscheiben und Namen für Straßen

ELZE Was haben der südafrikanische Freiheitskämpfer Nelson Mandela, die deutsche Widerstandskämpferin Sophie Scholl und der bedeutende Physiker Wilhelm Conrad Röntgen mit Elze zu tun? Nun, noch nichts. Aber schon bald könnten die drei …
Im Gespräch: Parkscheiben und Namen für Straßen

„Maibaum-Streich“ in Mehle endet mit Brennholz

MEHLE Um das traditionelle Maibaumaufstellen ranken sich seit vielen Jahrzehnten die tollsten Geschichten. Was sich in Mehle abgespielt hat, dürfte einmalig sein: Die Sehlder haben ihr Ortswappen unbemerkt an den Mehler Baum geschmuggelt, dafür …
„Maibaum-Streich“ in Mehle endet mit Brennholz

„Ayken“ und „Annabell“ sorgen für Begeisterung

ELZE  Jedes Kind wünscht sich ein Haustier. Dass allerdings mehr als nur füttern und streicheln dazugehört, sollten schon die Jüngsten wissen. Die DRK-Kindertagesstätte hat sich deshalb entschieden, eine Haustierwoche anzubieten und die Jungen und …
„Ayken“ und „Annabell“ sorgen für Begeisterung