Archiv – Elze

„Holz wird auch hier gestohlen“

„Holz wird auch hier gestohlen“

ELZE Sie sind so klein wie eine Streichholzschachtel, haben aber eine große Wirkung. Ausgestattet mit Bewegungssensoren, Funk- und GPS-Sendern sollen die sogenannte Forst-Tracker künftig Holzdiebstähle verhindern. Eine gute Sache, das finden auch …
„Holz wird auch hier gestohlen“
„Wahrheitsliebe ist nicht sehr ausgeprägt“

„Wahrheitsliebe ist nicht sehr ausgeprägt“

ELZE 33 Mal wurde er bisher verurteilt, mehr als 13 Jahre hat der 51-jährige Elzer bereits in Haft verbracht. Jetzt stehen drei Jahre mehr auf dem Knast-Konto des 51-Jährigen. Zu dieser Freiheitsstrafe wurde der Mann gestern vom Landgericht …
„Wahrheitsliebe ist nicht sehr ausgeprägt“

Erinnerung an die lange Geschichte der Forst

MEHLE Es war ein ganz besonderes Geschenk, das der ehemalige Bezirksförster Ernst-August Kiß pünktlich zur 275-Jahr-Feier der Elze-Mehle-Forstinteressentenschaft machte: Eine Traubeneiche wechselte bei der Jubiläumsfeier den Besitzer und steht seit …
Erinnerung an die lange Geschichte der Forst

„Wir sind auf dem richtigen Weg“

ELZE Dieses Mal waren es keine Beschlüsse, die auf der Tagesordnung der Finanzausschusssitzung standen. Vielmehr war es der Vortrag von Wolfgang Schurmann über die Ergebnisse des Vergleichsrings der Kommunalen Geschäftsstelle für …
„Wir sind auf dem richtigen Weg“

„Das wird wieder etwas ganz Besonderes“

ELZE Ja, es gibt sie auch in diesem Jahr, die sprichwörtlichen „Wiederholungstäter“. Das bestätigt Bettina Delius, künstlerische Leiterin von Operamobile, bei der ersten Probe des Seniorenensembles „La Musica“ im Elzer Bürgertreff. Gemeinsam …
„Das wird wieder etwas ganz Besonderes“

Sportverein zählt aktuell 555 Mitglieder

MEHLE Bereits seit sieben Jahren übt Iris Rohde die Funktion der Vorsitzenden des SV Mehle aus, und nach den Wünschen der Mitglieder wird dies auch die nächsten zwei Jahre erst einmal so bleiben. „Wiederwahl“, erklang aus allen Ecken des Saales, als …
Sportverein zählt aktuell 555 Mitglieder

Bei Kneippianern steht Spaß im Vordergrund

ELZE Wie ist das Spiel entstanden? Ganz einfach: Die Wohnung in der Münchener Au war eng, die drei Söhne waren laut, Joseph Friedrich Schmidt wollte endlich Ruhe. So soll er 1907 aus einem verbeulten Hutkarton und mit kleinen Holzklötzchen das Spiel …
Bei Kneippianern steht Spaß im Vordergrund

Gemeinsam statt einsam in Elze leben

ELZE „Gemeinsam statt einsam“: Dieses Motto haben sich die Teilnehmer des „Netzwerks Zukunft Elze“ auf die Fahnen geschrieben. Unter der Leitung von Architektin Petra Willke-Fischer hat sich die Gruppe nach dem Auftakt-Workshop im September …
Gemeinsam statt einsam in Elze leben

Sehlder haben persönliche Bindung zum Taufstein

SEHLDE „Als im vergangenen Jahr die Themen für das Elzer Stadtbuch verteilt wurden, kam das Gespräch auch auf den Taufstein in Sehlde aus dem Jahr 1620, weil der etwa aus der Zeit der Stadtrecht-Vergabe für Elze stammt“, erinnert sich Birgit Opitz, …
Sehlder haben persönliche Bindung zum Taufstein

Mehrheit für Elzer „Millionenprojekt“

ELZE Rege Diskussionen gab es bei der zweiten Elzer Bauausschusssitzung des Jahres zum Thema Freibadsanierung, das im Vorfeld vom nicht öffentlichen in den öffentlichen Teil gehoben wurde. Am Ende stimmten die SPD- und CDU-Mitglieder des Ausschusses …
Mehrheit für Elzer „Millionenprojekt“

Der Vorsitz bleibt in der Familie

SEHLDE Generationenwechsel bei der Jahreshauptversammlung des Posaunenchores Sehlde: Der Vorsitzende Karl-Heinz Winkler gibt sein Amt ab, das er seit 2002 innehatte. Zur neuen Vorsitzenden wird seine Tochter Tanja Schweimler einstimmig gewählt.
Der Vorsitz bleibt in der Familie

Zum Jubiläum gibt es ein „Stadtbuch“

ELZE „400 Jahre Stadtrechte in Elze“: Das Ereignis soll nicht nur groß gefeiert werden, sondern auch in einem besonderen Dokument der Nachwelt erhalten bleiben. Unter der Regie des ehemaligen Heimatpflegers Werner Müller erstellen 17 Autoren 19 …
Zum Jubiläum gibt es ein „Stadtbuch“

Stadtrecht-Jubiläum wird gefeiert

„Den Namen Elze gibt es natürlich schon länger, der wurde schon um 800 erwähnt, als Kaiser Karl der Große in der Saalestadt geweilt haben soll“, sagt Elzes Bürgermeister Rolf Pfeiffer, der sich schon auf die Feierlichkeiten anlässlich des …
Stadtrecht-Jubiläum wird gefeiert

Elzer Bürger dürfen drei Straßennamen aussuchen

ELZE Die Erdarbeiten für das Millionenprojekt „Mühlenfeld II“ im Elzer Gewerbegebiet laufen auf Hochtouren. Jetzt suchen die Verantwortlichen der Stadt Namen für die drei Straßen, die demnächst entstehen werden. Die Bürger der Saalestadt sind …
Elzer Bürger dürfen drei Straßennamen aussuchen

„Jetzt wird es höchste Eisenbahn“

ELZE „Wer sich bis jetzt noch nicht beworben hat, für den wird es jetzt höchste Eisenbahn, wenn er im August eine Ausbildung beginnen möchte“, sagte Björn Gödecke, Vorsitzender des Junge Union-Regionsverbands Leinebergland, als er gestern Morgen in …
„Jetzt wird es höchste Eisenbahn“

Zurzeit nur Stehplätze in Elzes Kirche

„Wir reden nicht nur übers Sparen, wir handeln auch“, hieß es schon 2010 im Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinde in Elze. Um Heizkosten zu sparen, werden die Gottesdienste in Elze, Mehle, Sehlde, Esbeck und Eime von Januar bis in die …
Zurzeit nur Stehplätze in Elzes Kirche

Jetzt werden die Leitplanken montiert

ELZE  Auf der Bundesstraße 3 zwischen dem Eimer Kreuz (Bundesstraße 3 / Bundesstraße 240) und der Einmündung in die Kreisstraße 502 Sorsum ist seit gestern Nachmittag mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Der Grund dafür sind Schutzplankenarbeiten. …
Jetzt werden die Leitplanken montiert

Führungskräfte tauschen sich aus

ELZE  Bereits seit Jahren ist das jährliche Braunkohlessen im THW-Standort Elze eine gute Tradition: Hier treffen sich hochrangige Vertreter von Behörden, Politik, Unternehmen, Feuerwehr, Bundeswehr und Rettungsorganisationen, um gemeinsam zu essen …
Führungskräfte tauschen sich aus

Der letzte Schäfer in der Saalestadt

ELZE Man sieht sie nur noch selten, die Schäfer, die mit ihren Herden über die Felder ziehen. Was heute allerdings nur noch vereinzelt vorkommt, war vor einigen Jahrzehnten auch in Elze zu finden. Denn dort starb im Jahr 1988 der letzte registrierte …
Der letzte Schäfer in der Saalestadt

Vermitteln und Streit schlichten

ELZE Es ist eine Aufgabe, die eine besondere Affinität voraussetzt. Und Günther Spätlich hatte sie: 13 Jahre war er als Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Elze zuständig. Jetzt verabschiedete Bürgermeister Rolf Pfeiffer sich im Namen der Stadt …
Vermitteln und Streit schlichten

„Die Stimmung war gut“

WÜLFINGEN Premiere bei der Jugendfeuerwehr Wülfingen: Einstimmig haben sich die Nachwuchsfeuerwehrleute für Mia-Sophie Hirte als neue Jugendfeuerwehrwartin ausgesprochen. Mit der 20-Jährigen, die als stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin erste …
„Die Stimmung war gut“

Freibad: Millionenprojekt in zwei Bauabschnitten

Dirk Walkling, Diplom-Ingenieur vom Hildesheimer Ingenieurbüro Richter, legte Zahlen vor und zeigte anhand einer Powerpoint-Präsentation, welche Möglichkeiten der Ausstattung es für das neue Freibad geben könnte, das in zwei Bauabschnitten bis zur …
Freibad: Millionenprojekt in zwei Bauabschnitten

Goldene Ehrennadel für Friedrich Meyer

MEHLE 74 Personen waren der Einladung von Ortsbrandmeister Uwe Füllberg zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in die Mehrzweckhalle gefolgt, um an den Berichten, Ehrungen, Grußworten und Wahlen teilzuhaben. Musikalisch begleitet …
Goldene Ehrennadel für Friedrich Meyer

Warmes Wasser auf neuer Rutsche?

ELZE 1959 wurde das Freibad in Elze errichtet. Seitdem wurden zwar Unterhaltungsmaßnahmen durchgeführt, aber keine großen Investitionen zur Modernisierung getätigt. Hierfür ist es jetzt nach Meinung vieler Elzer höchste Zeit. Beate Freimann und …
Warmes Wasser auf neuer Rutsche?