Heute ist „Aktionstag gegen den Schmerz“ / LDZ fragt bei Elzer Selbsthilfegruppe nach

„Gefangen im Schmerz“ – was tun?

Die Elzer Selbsthilfegruppe „mit chronischen Schmerzen leben“ ist eine Gruppe mit Betroffenen aus Eime, Alfeld, Coppenbrügge, Elze und Nordstemmen. Die Betroffenen tauschen bei Treffen ihre Erfahrungen aus.

Elze – Anlässlich des bundesweiten 8. "Aktionstags gegen Schmerz" lässt die LDZ die Elzer Selbsthilfegruppe "mit chronischen Schmerzen leben" zu Wort kommen. Deren Initiator Wilfried Lavin hat die regionale Gruppe mit Betroffenen aus Eime, Alfeld, Coppenbrügge, Elze und Nordstemmen im Frühjahr 2016 ins Leben gerufen. Lavin ist selbst Betroffener. Die Mitglieder tauschen sich bei den Treffen aus und informieren sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare