Sägewerk und Fachgeschäft für Haushaltsgeräte heimgesucht

Zwei Einbrüche in Wenzen

Polizist in Uniform.
+
Gleich zwei Einbrüche auf demselben Grundstück hat die Polizei aufgenommen.

Wenzen – Ein Sägewerksbesitzer aus der Einbecker Ortschaft Wenzen hat am Freitag, 15. Januar, gegen 7.20 Uhr der Polizei Einbeck einen Einbruch in seinen Betrieb in der Burgstraße gemeldet. Dem 58-Jährigen ist bei Betreten des Gebäudes eine Beschädigung an der Eingangstür aufgefallen. Im Inneren hat er dann ein offen stehendes Fenster bemerkt.

Bislang unbekannte Täter haben sich demnach zunächst erfolglos an der Eingangstür zu schaffen gemacht, um dann ein Fenster aufzubrechen, um so in die Räumlichkeiten zu gelangen. Hier entwendeten sie dann zwei Akku-Kettensägen sowie eine Motorkettensäge und eine Akku-Flex, alles von der Marke Stihl. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf rund 1.500 Euro. Der Geschädigte hat zudem ein beschädigtes Fenster in einem Gebäude auf demselben Grundstück festgestellt, in dem sich ein Fachgeschäft für Haushaltsgeräte befindet. Auch hier haben sich die Täter Zugang durch ein Fenster verschafft. Es wurden sämtliche Räumlichkeiten betreten – laut Angaben des hierzu Geschädigten wurde ein Laptop der Marke Acer entwendet. Die Schadenshöhe beläuft sich hier auf etwa 500 Euro.

Zeugen, die in der Nacht zum 15. Januar diesbezüglich Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei Einbeck unter der Telefonnummer 05561/94978-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare