1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

Veganer Stammtisch in der „molli“

Erstellt:

Kommentare

Der vegane Stammtisch soll in der „molli“ zu einer festen Einrichtung werden.
Der vegane Stammtisch soll in der „molli“ zu einer festen Einrichtung werden. © freepik.com

Salzderhelden – Am Sonntag, 7. August, findet um 14.30 Uhr der erste vegane Stammtisch im Bahnhofskiosk „zur molli“ in Salzderhelden statt. Das Angebot richtet sich an Menschen, die bereits vegan leben oder sich für diesen Lebensstil interessieren. Das bunte Zusammenkommen ist der Startschuss und findet von da an jeden ersten Sonntag im Monat statt.

Es wird ein selbst organisiertes veganes Büfett geben. Das heißt, dass alle gerne etwas zum Büfett beitragen dürfen, aber nicht müssen. Das Büfett ist mit keinen Kosten verbunden, es darf aber gerne im Sinne der Tauschlogikfreiheit Geld als Spende da gelassen werden. Der Stammtisch soll ein Raum sein, in dem nicht nur andere Spezies geschützt werden, sondern sich alle Teilnehmenden willkommen fühlen und persönliche Grenzen und Bedenken ernst genommen werden.

Viele Themen sind sehr nah mit dem Thema „Veganismus“ verbunden. Nicht nur die Ausbeutung von Tieren, sondern auch die Umweltproblematiken, das Klima, die Gesundheit oder auch der Hunger in der Welt. Relevante Themen der Zeit dürfen hier diskutiert werden, aber es darf auch einfach ein Ort sein, an dem sich zwanglos über leckere vegane Kuchenrezepte oder einfach private Themen ausgetauscht werden kann. Die Veranstaltenden freuen sich, wenn vorher ein Corona-Test gemacht und auf das Tragen einer Maske im Innenraum geachtet wird. Das Treffen findet auf der Terrasse statt – hier darf die Maske gerne abgenommen werden.

Auch interessant

Kommentare