Förderverein sponsert alternative Nikolausaktion

Stadtbibliothek: Der frühe Vogel fängt den Bücherwurm

Bücherwurm mit Nikolausmütze Zeichnung
+
Da die Anzahl an Nikolaustütchen limitiert ist, sollten sich Kinder sputen: „Der frühe Vogel fängt den Bücherwurm.“

Einbeck – Da das große Weihnachtsbasteln der Stadtbibliothek Einbeck corona-bedingt ausfallen muss, hat sich das Team eine „kleine Alternative“ überlegt.

Jedes Kind bis zum neunten Lebensjahr kann sich an der Stadtbibliothek ein Nikolaustütchen abholen. Darin enthalten ist nicht nur eine kleine Nascherei, sondern auch   ein „tolles Büchlein , das nicht nur zum Lesen, sondern auch zum fleißigen Werkeln einlädt“, verspricht die Bibliothek. Ermöglicht hat die Aktion der Förderverein der Stadtbibliothek Einbeck. Er sponsert die Aktion großzügig. Die Nikolaustütchen können am Donnerstag, 3. Dezember, zwischen 15 und 18 Uhr sowie am Freitag, 4. Dezember, zwischen 10 und 13 Uhr abgeholt werden, dazu kommen die Kinder zur Eingangstür im Stukenbrokpark und drücken die Klingel rechts von der Tür. Da die Anzahl an Nikolaustütchen limitiert ist, sollten sich Kinder sputen: „Der frühe Vogel fängt den Bücherwurm.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare